01
Start Informationen Auszeichnungen Voting Rheinische Post

Zweiter Platz für Pater Tobias

Aktion Unsere Besten
Die Gewinner stehen fest

1_551584

Am 18. Oktober 2011 rief die Rheinische Post unter dem Motto "Wer ist für unsere Stadt besonders wichtig" - Wer hat am meisten bewegt? zum Voting auf. Die Resonanz auf die RP-Aktion „Unsere Besten“ war erfreulich groß. Viele wollten ihre Stimme für den oder die Beste abgeben – und schließlich gab es ja auch attraktive Preise zu gewinnen. Nun stehen die Gewinner fest.

(RP) Sicher ist Oberbürgermeister Adolf Sauerland zurzeit umstritten – aber er kann sich offensichtlich auch auf viele treue Anhänger stützen. Die Mehrheit der Teilnehmer an der Aktion der Rheinischen Post jedenfalls wählten ihn zum „Besten“.

Auf dem zweiten Rang landete Pater Tobias. Der Prämonstratenser und leidenschaftliche Marathonläufer fasziniert die Menschen schon seit langem. So fand er nach dem Tod seiner Mutter erst vergleichsweise spät zu einem verfestigten Glauben, den er aber nun mit Geist und Seele ausfüllt. Dabei bringt er die Arbeit in der Gemeinde mit seinem sportlichen Ambitionen und seiner Tätigkeit als eine Art geistlicher Unternehmensberater unter einen Hut. Und selbst seine Marathonläufe – oder gar über seine noch längere Strecke – sind kein Selbstzweck: Er zieht die Laufschuhe vor allem für den guten Zweck an.

Dass auch Alt-Oberbürgermeister Josef Krings weit vorne landen würde, war keine Überraschung. Krings ist inzwischen bei den Duisburgern fast noch beliebter als in seiner Amtszeit. Sein Ruf als moralische Institution ist unumstritten, und auch in seiner eigenen Partei hat das Wort des integren Sozialdemokraten nach wie vor Gewicht. Immer dann, wenn der Partei in Duisburg durch Flügelkämpfe oder Personaldebatten die Zerreißprobe drohte, war es Krings, der seine Parteifreunde zur Raison brachte.

Jeder Leser, der eine Person vorgeschlagen oder für seine Favoriten abgestimmt hat, hat automatisch an dem Gewinnspiel teilgenommen. Es gab attraktive Preise im Gesamtwert von 5000 Euro zu gewinnen. Der erste Preis ist eine Kreuzfahrt mit „Mein Schiff“ von Tui Cruises. Als zweiter Preis wurde ein iPad2 (16 GB, WiFi) verlost. Der dritte Preis war ein Einkaufsgutschein im Wert von jeweils 150 Euro. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Presseartikel:


pdfDie Gewinner stehen fest - Rheinische Post 31.10.2011

pdfAlle Kandidaten auf einen Blick - Rheinische Post 27.10.2011






foerder


online